Keine news_id übergeben.

WEITERE VIDEOS DIESER KATEGORIE

Gesundheitsrisiken

  • Hohe Absätze - Kranke Füße

    Kaum eine Frau kann schicken Schuhen und hohen Absätzen widerstehen. Doch wer regelmäßig in hohe Schuhe steigt, riskiert hässliche und schmerzhafte Fehlstellungen der Füße. Das beginnt mit einem Knick-Senkfuß oder einem Spreizfuß. Der Fußballen verformt sich und es kommt zum sogenannten Hallux Valgus. Mittlerweile hat schon jede 3. Frau unter 20 Anzeichen eines Hallux Valgus. Ist die Verformung schon vorangeschritten, ist die Korrektur der Fehlstellung nur durch eine Operation möglich.
    Mit ein paar Tricks lassen sich schuhbedingte und schmerzhafte Fehlstellungen ganz einfach vermeiden: Im Alltag auf Schuhe mit ordentlichem Fußbett ausweichen. Man sollte gerade zuhause so oft es geht barfuss oder auf Socken herumlaufen. Am besten ist es, draussen barfuss zu laufen, im Garten oder am Strand. Natürlich müssen Frauen auf solche Absätze nicht gänzlich verzichten. Wichtig ist aber, dass sie nicht täglich und nur stundenweise zum Einsatz kommen.

Stress und Entspannung, Gesundheitsrisiken

  • Schlafstörungen

    Stress oder Rhythmusverschiebungen (z. B. durch Partys oder Reisen) können das Einschlafen erschweren oder den Schlaf verschlechtern. Meist sind solche Schlafstörungen vorübergehend. Der Griff zur Schlaftablette ist in solchen Fällen jedenfalls der falsche Weg. Schlaffördernde Medikamente haben nämlich nicht selten einen ungünstigen Einfluss auf die Schlafqualität. Was viele nicht wissen ist, dass man mit einfachen Mitteln selbst schnell wieder zu einem gesunden und ausreichenden Schlaf finden kann. Tipps hierzu finden Sie in diesem Filmbeitrag.